Schadstoffe

Auflistung möglicher Schadstoffe


Anliegend finden Sie eine kleine Auswahl möglicher Schadstoffe mit einer Beschreibung ihrer Vorkommen und ihrer biologischen Wirkung auf unseren Organismus.
(alle Angaben ohne Gewähr)

Schadstoff Vorkommen Wirkung
4- Phenylcyclohexen Latex, Teppichböden, "Teppichneugeruch"  
Aflatoxine Schimmelpilztoxin, feuchte Wohnungen, feuchte Blumenerde kanzerogen i. Tierversuch, Lebererkrankungen, Atemwegsbeschwerden
Aldehyde, längerkettige trocknende Öle z.B in Lacken, Klebstoffen, in Linoleumbelägen als Bindemittel, Leinöl Augenreizungen, Reizung der Schleimhäute
Alkohole Lösemittel in Kunstharzlacken (z.B. Alkydharzlacke), zunehmend in wässrigen Lacksystemen, Wandfarben, Bodenbelagsklebern narkotisierend, Leber, Nieren, Hirn , Nerven Reizung der Augen, der Haut und der Schleimhäute
Aluminium Dächer, Isolation, Verkleidung, Türen, Fenster, Verpackungen, Beleuchtungskörper Osteomalazie, Risikofaktor für Alzheimer, neurotoxisch
Antimon Schwerrmetall, in Batterien, Glas, Keramik, Flammschutz für Textilien, in Polyester, Kabel, Pigmente und Farben, Stabilisator in Kunststoffen bildet gefährliche Verbindungen im Körper
Aromaten s. BTEX  
Aromatische Amine Azofarben, Benzidin und Benzidinderivate kanzerogen, Allergie auslösend
Arsen Schwermetall, in Holzschutzmitteln (Bollidinsalze), Farbpigment, Metallegierung, Lötkolben, Bakterizid in PVC, Halbleiter Nervenleiden, Schwäche, Blutarmut, Hautentzündungen, gefäß- und durchblutungsbedingte neurologische Schäden, Fehlgeburten, kanzerogen
Asbest Dachplatten, Trennwände, Dichtungen, Nachtspeicheröfen, Dämmaterial... Bonchialkarzninom, Lungenveränderungen (Asbestose), Pleurafibrose, Mesotheliom,
Benzo(a)pyren s. polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe  
Benzol Farben, Lacke, Plastikstoffe, Autoabgase, Vergaserkraftstoff, Zigarettenrauch, Teppichböden, ist als Lösemittel mittlerweile verboten Erkrankungen des Atemtrakts, Kanzerogenität erwiesen
Blei Schwermetall, Farbpigment, in Wasserleitungen, Stabilisator in PVC, Trockenstoff in Lacken, Gewichte und Ballaste, Rostschutzfarbe, Dachabdeckungen, Kabelummantelungen, Spiegel, Ache-/ Schlackeschüttungen in Zwischendecken, in Holzschutzmitteln Hyperaktivität bei Kindern, Nervosität Minderung der Intelligenz, Epilepsie, Gedächtnisschwund, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Schwächegefühl, Schreckträume, Tremor, Bradykardie, niedriger Blutdruck,
BTEX Abk. für: Benzol, Toluol, Ethylbenzol, Xylol, in Nitro- und Kunstharzlacken, Dispersionskleber für Bodenbeläge Nervensystem, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwächegefühl, Gleichgewichts- und Koordinationsstörungen
Buthylacetat s.a. VOC, leicht flüchtige Lösemittel, Ester, Polyurethanlacke, Versiegelung von Holzfussböden, durchdringender fruchtiger Geruch schleimhaut- und augenreizend, Hirn, Nerven, narkotisierend
Cadmium Schwermetall, in Glasuren, Weichmacher und Pigmente in Kunststoffen (z. B. Wasserleitungsrohre), Farben, Emaille, Rostschutzüberzug, Batterien, Legierungen, Photozellen, Stabilisator für PVC, Zigarettenrauch, Bluthochdruck, Nierenfunktionsstörung, Enzymstörung, Arteriosklerose, Kopfschmerzen, Reizung der Luftwege, Erbrechen, Schleimhautentzündung, Knochendefekte, kanzerogen
Campher s. Terpene, Naturfarben allergische Reaktionen
Chlorbenzol in Lösungsmitteln, Polituren, Pestiziden narkotisch wirkend, Leber-, Nieren- und Lungengift
Chlorpyrifos Insektizid  
Chlorthalonil Holzschutzmittelwirkstoff, s. Holzschutzmittel  
Chrom Schwermetall, Zement, Zementhärter und ?kleber. Korrosionsschutzmittel, Beizen, Farbstoffe in Ölen, in Gefrierschutzmitteln, Imprägniermitteln, Gerbstoff bei Lederherstellung, Fixieren von Holzimprägnierung, Pigmente in Tapeten, Tonbänder Atemwegserkrankungen allg., Rhinitis, Verätzung der Schleimhäute, Chronische Bronchitis, Augenreizung, Chromgeschwüre der Haut und Perforation des Nasenseptums, Enzymstörung, allergische Reakionen, Zementdermatitis kanzerogen
Chrysotil Weissasbest, s. Asbest  
CKW s. Kohlenwasserstoffe, halogenierte  
Cobalt Schwermetall in Legierungen, Farbpigmente für Glas und Glasuren Allergien auslösend
D -3 Caren Nadelhölzer allergische Reaktionen
DDT Insektizid, in Holzschutzmitteln z.B. "Hylotox 59"
DEHP Diethylhexylphtalat, s.a. Weichmacher wahrscheinlich kanzerogen
Dichlorethan PVC, Fleckenwasser, Abbeizmittel, Lösemittel für Harze Aspalt, Kautschuk etc. Kopfschmerzen, Bewußtlosigkeit, Leber-, Nieren-, Darm- und Magenschäden, krebsverdächtig
Dichlorfluanid in Holzschutzmitteln
Dioxine Holzschutzmittelverunreinigungen, Bildung bei Bränden von PVC oder anderen organochlorhaltigen Materialien Hautschädigungen, "Chlorakne", Leberschäden, Störungen des Fett- und Kohlenhydratstoffwechsels, neurologische und psychische Symptome
Elektrosmog, Hochfrequenz-strahlung Fernseher, Computer- Monitore, Mobiltelefone und deren Funknetze, Mikrowellenherde, Radartechnik, Richtfunksysteme, Satellitenkommunikation, autom. Türöffner, Babyphone mit Sendeeinrichtung Thermische Effekte, Beeinflussung der Gehirnaktivität (EEG), Enzymstörungen, Schwächung des Immunsystems, erhöhtes Tumorrisiko
Elektrosmog, Niederfrequenz-strahlung Hausstrom- Installationen, Hochspannungsleitunge, Trafostationen, Bahnstrom, Telefonanlagen Abwehrschwäche, Müdigkeit, Leistungsabfall, Konzentrationsschwäche, Nervosität, Schlafstörungen, Kopfschmerzen
Endosulfan Holzschutzmittelwirkstoff, s. Holzschutzmittel
Epoxidharz Fliesenkleber, Holz- und Metallklebstoff, Betonbindemittel, Spachtelmaterial, Papier- und Textilveredelungsstoff, Ledergerbmittel Kontaktallergien (Hautausschlag, Ekzem), Asthma
Ester s.a. VOC, leicht flüchtige Lösemittel, Polyurethanlacke, Versiegelung von Holzfussböden, durchdringender fruchtiger Geruch schleimhaut- und augenreizend, Hirn, Nerven, narkotisierend
Ethyl-Benzol Lösungsmittel in styrolverwandten Produkten, Farben, Lacke, Plastikstoffe, Autoabgase, Vergaserkraftstoff, Zigarettenrauch, Teppichböden greift die Augen stark an
Ethylacetat s. Ester
Eucalyptol s. Terpene, Naturfarben
Flammschutzmittel in Kunststoffen, Textilien, Holz, Brandschutzfarben
Fogging plötzliche Schwarzverfärbung von Wohnungen, wissenschaftliche Diskussion über mögliche Auslöser: Weichmacher, Elektrostatik, Verbrennungsprozesse, Heizperiode
Formaldehyd Leime, Lacke, Spanplatten, UF-Schaum, Ledergerbstoff, Bestandteil zahlreicher Kunststoffe, Desinfektions- und Konservierungsmittel, Kosmetika, Textilien, Teppichböden Reizung der Schleimhaut, Asthma, allergische Reaktionen, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Bindehautentzündung, Gelenkschmerzen, Lungenschäden, Ekzem, mutagen, krebsverdächtig Fungizide schimmelabtötende Mittel
Fungizide schimmelabtötende Mittel
Glykolderivate Lösemittel in "Wasserlacken", Latextapeten, einige unter ihnen: augenzeizend, embryotoxisch, Schädigung der Fortpflanzungsorgane, Blutbildveränderungen, Verdacht Leber und Nieren zu schädigen.
halogenorganische Verbindungen Flammschutzmittel, Kosmetika, Allergien auslösend, krebsverdächtig
Hausstaubmilben in Matratzen, Teppichböden, Polstermöbel, feuchtes und warmes Milieu, Hauststaubmilbenallergene verursachen Atemwegsbeschwerden, Schleimhautreizungen
Herbizide Unkrautvernichtungsmittel teilweise kanzerogen, Atemwegserkrankungen
Hexachlorbenzol (HCB) Organo- Chlor- Pestizid,
Hexan (Bodenbelags-)klebstoffe, Lösemittel, Teppichböden, Vergaserkrafstoff
Holzschutzmittel Holzdecken und -verkleidungen, Fenster, Türen, Möbel. Leder, Textilien, Farben, Lacke, Spachtel- und Dichtungsmassen Kopfschmerzen, Mattigkeit, Konzentrationsstörungen, neurologische Störungen, psaych. Veränderungen, Allergien, Leber-, Nieren-, Hautschäden je nach Stoff teilw. krebserr., krebsverdächtig
Insektizide Insektenvernichtungsmittel, SchädlingsbekämpIfungsmittel
Isoaliphate Lösemittel in Naturfarben, Naturharzlacke, Alternative zu Terpenen, gerucharm ? geruchlos Reizung der Augen und Atemwege, Kopfschmerzen, Schwindel, Störungen des ZNS
Isocyanate Kleber, Lacke, Gummi, Schaumkunststoff (PU) Schleimhautreizung, allergisches Asthma
Isolongifolen s. Terpene, Bodenbelagsklebstoffe mit Baumharzen als Bindemittelbestandteil
Isothiazolinon in Befeuchterwasser von Klimaanlagen, Konservierungsmittel von Dispersionsfarben, Latexfarben, Klebern Bewertung s.a.: www.umeltbundesamt.de/umid/1-98/umid-1.htm allergisierend, Hautekzeme
Ketone Lösemittel in Kunstharzlacken (z.B. Alkydharzlacke), zunehmend in wässrigen Lacksystemen, Wandfarben, Bodenbelagsklebern narkotisierend, Leber, Nieren, Hirn , Nerven Reizung der Augen, der Haut und der Schleimhäute
Kobaltchlorid Farbstoffe, Kunstharze, Korrosionsschutzmittel Kontaktallergien
Kohlendioxid (C02) Heizung, Atmung(Lüftungsproblem) Kopfschmerzen, Schwindel, Bewußtlosigkeit, Pseudo-Krupp, Blutdruckanstieg
Kohlenmonoxid (CO) Heizung (unvollständige Verbrennung), Auspuffgase Neuropsychische und Kreislaufstörungen, Blockierung des Hämoglobins ("innere Erstickung"), Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Schwindelgefühl, Konzentrationsstörungen, Sehstörungen, Herzrhythmus unregelmäßig
Kohlenwasserstoffe, aliphatische Lacke, Testbenzin Reizung der Schleimhäute
Kohlenwasserstoffe, halogenierte Abbeizmittel, chemisches Reinigen, Fleckentferner, durch Brände entstehen aus CKW Salzsäure, Phosgen (Kampfstoff), Dioxine Nervengift, narkotisierend, Leber, Nieren
Krokydolith Blauasbest, s. Asbest kanzerogen
Kupfer Schwermetall in Holzschutzmitteln, Bakterizid in Teppichen, Fungizid, Farbpigment, Saatgutbeizmittel, Schutz vor Mikroorganismen in Textilien, Elektroindustrie, Dachdeckungen, Kartoffelfungizid, Wasserleitungen frühkindliche Leberzirrhose
Limonen Nadelhölzer, Naturharzlacke, Duftöle
Lindan Insektizid (Imprägniermittel) Holzschutzmittelwirkstoff, s. Holzschutzmittel Dauerschnupfen, häufiges Nasenbluten, geschwollene Lymphdrüsen, Schwächung der Abwehrkräfte, Leberveränderungen Herzrhythmusstörungen, Depressionen, ständige Müdigkeit, Gedächtnisausfälle...
Longifolen s. Terpene, Bodenbelagsklebstoffe mit Baumharzen als Bindemittelbestandteil, Nadelhölzer, Naturharzlacke
Lösemittel s. VOC, in Klebern, Farben, Lacken, Teppichböden, Putz- und Reinigungsmittel, Duftkerzen, "Luftverbesserer"
Methylenchlorid Abbeizmittel hautätzend
Mineralfaser, künstliche Dämmaterial, Akustikdecken
Moschus-Verbindungen Duftstoffe in Kosmetika, Waschmittel Anreicherung im Fettgewebe, in der Muttermilch und in der Umwelt. Verdacht auf Nerven- und Zellschädigung
MVOC mikrobielle, leicht flüchtige organische Substanzen als Leitparameter für das Vorhandensein von Schimmelpilzen oder Bakterien
Mykotoxine Schimmelpilzgifte
Naphtalin s. PAK, Heizöl, Dieselkrafstoff, Lösemittel
Nickel Schwermetall in Batterien, Textildruck, keramische Farben und Glasuren, Pigmente in Kunststoffen und Lacken sowie Fassadenanstriche, vernickelte Graphitfasern in Belägen oder Beschichtungen, Pigmente in chemischen Nachbeizen für Holz, Legierungen, Edelstahl, Schmuck Allergien auslösend
Organophosphor-säureester Flammschutzmittel wie TCPP, TCEP
PAK s. polycyklische, aromatische Kohlenwasserstoffe
Paradichlorbenzol Mottenschutzmittel, Luftverbesserungsmittel Kopfschmerzen, Schleimhautreizung, Schwindel, Narkotikum, Leber-, Lunge-, Nierenschäden, Depressionen
PCB s. polychlorierte Biphenyle
PCDD Polychlorierte Dibenzodioxine, s. Dioxine
Pentachlorphenol (PCP) Fungizid (Imprägniermittel), Holzschutzmittel, importiertes Leder Dauerschnupfen, häufiges Nasenbluten, geschwollene Lymphdrüsen, Schwächung der Abwehrkräfte, Leberveränderungen Herzrhythmusstörungen, Depressionen, ständige Müdigkeit, Gedächtnisausfälle, Knochenmarkschwund, Nienenschäden
Perchlorethylen s. Kohlenwasserstoffe, halogenierte, Chem. Reinigung
Pestizide Insektizide, Fungizide, Herbizide, s.a. Holzschutzmittel
Phenol Kunstharze, Leime, Farbstoffe, Imprägniermittel und Desinfektionsmittel, Teer, Pech Kopfschmerzen, Schwindel, Sehstörung, hautätzend, Nieren-, Leber- und Kreislaufbeschwerden, Verdauungsstörungen, Schädigung des Zentralnerven- und Immunsystems sowie von Bauchspeicheldrüse, Milz und Lunge, mutagen, krebsverdächtig
Phosphorsäureester (E 605. . .) Weichmacher, Flammschutzmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel (fungizid, insektizid, herbizid) in Polstern und M atratzen, Orts- und Montageschäume, Farben, Lacke, Tapeten, Textilien, in elektron. Geräten, Bodenpflegemittel Nervengift, Schwindel, Sehstörungen, fermenthernmend, Leben- und Nierenschäden, Leukozytose, augen- und hautreizend
Phthalate s. Weichmacher
Phthalsäureanhydrid Alkydharz-/ Klarlacke stark sensibilisierend, Anhydrid- Asthma, Husten
Pinen Nadelhölzer, Naturharzlacke, Duftöle, s.a. Terpene allergische Reaktionen
Polychlorierte-Biphenyle (PCB) Kondensatoren, Transformatoren, Fugendichtungsmassen, Flammschutzmittel, Akustik- Deckenplatten, Brandschutzfarben Schädigung des Immunsystems, Leber- und Hautkrankheiten, Verdacht auf krebserr., erbgut- und fruchtschäd.
polycyklische aromatische Kohlenwasserstoffe Sammelbegriff für eine Gruppe von Verbindungen, Leitsubstanz Benzo(a)pyren), in Bitumen, Teerölen, Bitumenkleber für Parkettböden, Bildung bei Verbrennungsprozessen krebserzeugend
Polyvinylchlorid (PVC) Fußbodenbeläge, Kleidung, Schuhwerk, Möbel, etc. Bei Produktion und Zersetzung werden krebserregende Stoffe frei
Pyrethroide Mottenschutzmittel (Wolle, Wollteppiche), Schädlingsbekämpfungsmittel (Kammerjägereinsatz), Holzbauteile sehr giftig, bewirken schwere Schäden vor allem im Gehirn (Migräne, Schwächung von Konzentration, Neugedächnis, Urteilsfähigkeit), Muskelzittern, Krämpfe
Quecksilber Schwermetall in Leuchtstoffröhren, Zahnplomben(Amalgam), Batterien, Thermometer, Barometer, Haarwaschmittel, Kosmetika, Imprägniermittel, Bakterizid und Fungizid in Farben, Algizid, Rotpigment, Bodenwachse, Kopiertoner, Druckerschwärze, in Holzschutzmitteln, Fungizid in Kunststoffen, Desinfektionsmittel Gehirn- und Nierenzellenschäden, allergische Reaktionen an Haut und Schleimhaut, Enzymstörung, Schlafstörungen, Angstgefühle, psychische Reizbarkeit, Konzentrationsschwäche, Sprachstörungen, Zittern der Hände, Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Schädigung des Immunsystems
Radon Häuser besonders Kellerräume in geograph. ungünstiger Lage, radonhaltige Baumaterialien (Granit, Schiefer, Lava, Bims, Tuffstein) Lungenkrebs
Schimmelpilze Durchfeuchtung durch Wasserschäden/ undichtes Mauerwerk, Taupunktunterschreitung, Wäremebrücken Augenreizungen, Kopf-/ Gliederschmerzen, Hautausschlag, Müdigkeit
Schwefeldioxid (SO2) Heizungs-, Kfz- und Industriegas Reizung der Schleimhäute, Hustenreiz, Bnonchitis, Entzündung der Augen, Beklemmungsgefühl, Nesselsucht, Nierenschäden
Schwermetalle holzschutzmittelbehandelte Oberflächen, PVC- Böden, Teppiche, schlackehaltige Deckenfüllungen, Tierpräparate
Siloxane Lösemittel in Lacken, Möbeloberflächen, geruchlos
Stickoxide Gasherd, Verbrennungsprozesse
Styrol Kunststoff, Polystyrol, Kleber, synthetischer Gummi Wärmedämmstoff, Verpackung von Lebensmittel) Narkotikum, Kopfschmerzen, Depressionen, Verrhaltensstörungen, Sehstörungen, Müdigkeit, Reizung derAtemwege und der Bindehaut, Geisteskrankheiten, mutagen, Krebsverdacht
Sulfonamide Imprägniermittel (bakterizid), Arzneimittel Verdauungsstörungen, Hämaturie, Allergien in Form von Fieber, Dermatitis, Asthma, Photosensibilität, Nierenschäden
TCPP Tris(2-chlorethyl)phosphat, Flammschutzmittel in Holzlasuren, Kindermatratzen, Lamellenvorhängen, Polstermöbel, Teppichböden
Tenside Fensterputzmittel, Fußbodenpflegemittel, Sanitär- und WC-Reiniger, Scheuermittel, Spülmittel, Waschmittel Allergische Reaktionen an Haut und Schleimhäuten, Ekzeme
Terpene s.a. VOC, natürliche leicht flüchtige organische Verbindungen in Naturfarben/- lacken, Nadelhölzer allergische Reaktionen
Terpentinöl Farben, Lacke Schleimhautreizungen, Rauschzustände
Testbenzin Terpentinölersatz, Schuhpflegemittel, Ledersprays, Lösemittel für Farben, Lacke, Lasuren etc., enthält aliphatische Kohlenwasserstoffe Ekzeme, Reizung der Schleimhäute, Atemnot, Kopfschmerzen, narkotisierend, Linsentrübung
Tetrachlorkohlenstoff und Trichlorethylen s. VOC, Fleckentferner, Imprägniermittel für Textilien, Fußbodenpflegemittel Nerven- und Zellschäden, krebsverdächtig
Tetramethylt-hiuramidisulfid (TMTD) Gummi, Fungizid, Insektizid, Konservierungsmittel "Gummiallergie", Haut- und Schleimhautreizungen
Thallium Schwermetall, in Mäuse- und Rattengift, Legierungen, Spezialgläser Haarausfall, Polyneuritis bis zu Gehunfähigkeit, Kachexie, Polyneuropathie, erhöhte Reizbarkeit, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schweiß, Schlaflosigkeit, Gliederschmerzen, brüchige Fingernägel
Toluidin Leitkomponente für Zigarettenrauch
Toluol s. VOC, Lacke, Autoabgase, (Bodenbelags-)klebstoffe, Kunstharzlacke, Lösemittel, Teppichböden, Vergaserkraftstoff, Zigarettenrauch
Vinylchlorid (VC) Fußbodenbeläge, Textilien, Spielzeug, Rolladen, Installationsrohre Bindegewebsverändenungen in der Lunge, Leber und Blutgefäßen, krebserregend, mutagen
Vinylcyclohexen Teppichböden, "Teppichneugeruch"
VOC volatile organic compounds= flüchtige organische Verbindungen, s.a. Lösemittel Kopfschmerzen, Erschöpfung, Konzentrationsschwäche, Augen-/Schleimhautreizungen, Allergisierung, Hirn-, Nerven-, Leber-, Nierenschäden, teilw. krebserzeugend, krebsverdächtig
VOC polare vor allem Substanzen, die aus mikrobiellen Zersetzungsprozessen entstehen (Leitparameter für das Vorhandensein von Schimmelpilzen)
Weichmacher in Kunststoffen, besonders PVC- (bodenbelägen), Vinyltapeten, Selbstklebefolien, Latexfarben, Teppichrückenbeschichtungen, Strukturschaumtapeten, Faltwände, Beeinflussung des Hormonsystems
Xylol / Toluol s.a. VOC, Lösungsmittel für Kleber und Lacke etc., Bleichmittel, in Testbenzin bis 10 % Reizung der Haut, Narkotikum, Verhaltensstörungen, Schäden an Nervensystem, Leber, Nieren, Herz Blutbildveränderungen, Tendenz zu Früh- und Fehlgeburten, Sterilität
Zink Schwermetall, Ätzmittel im Textildruck, Textilbeize für Farbstoffe, Flammschutzmittel, Pigmente, Fungizid zur Holz- und Kunststoffkonservierung, Grundierung und Spachtelmasse, Kosmetik, Farben, Lacke, Imprägnierung von Papier, Holz und Textilien, PVC- Stabilisator, Bautenschutzanstriche, Schädlingsbekämpfungsmittel, Teppichrücken (Zinkoxid als Katalysator bei der Vulkanisation, Dachdeckungen, Lüftungskanäle, Leuchtstoff in Bildröhren, Nebelkerzen Husten, Rachenreizung, Schwächegefühl, Schmerzen in Muskulatur und Gliedern, Müdigkeit
Zinn Schwermetall, Fungizid und Insektizid in Holzschutzmitteln und Textilien, Farbpigmente, Flammschutzmittel für Textilien, Kunststoffstabilisator, Keramik, Vergoldung von Rahmen, Stahlverzinnung, Desinfektionsmittel

Logo